Queensland

Cape Tribulation, Cairns, Fraser Island, Brisbane, Surfers Paradise
13.10.2011

Wo genau? Klick!

Nachdem das Zentrum von uns unter die Lupe genommen wurde machten wir uns auf Richtung Ostküste, dem letzten Kapitel unserer Umrundung. Das Bild der Landschaft wandelte sich rasant – Von der Steppe in den feuchten Regenwald, von der Trockenheit in die Schwüle! Heimisch anmutende Berge, grüne Wälder und Weiden ließen uns erahnen, dass das tiefblaue Nass zum Greifen nahe liegen würde. Am Cape Tribulation war es dann soweit! Hier, wo der dichte Urwald direkt auf das Meer trifft genossen wir die tropische Atmosphäre, die süßen Düfte der Zuckerrohrplantagen und die eine oder andere frische Wasserquelle. Mit Ruhe und Gemütlichkeit erreichten wir Cairns, eine Touristenstadt vom Feinsten. Wie man’s halt so macht im nördlichen Teil Australiens wird auch hier (sowie entlang der Küste) aufgrund der Gefahren nicht im Meer, sondern in künstlich angelegten Pools nebenan geplanscht! Uns zog es weiter zu den friedlicheren und schmackhafteren Gewässern…zum Beispiel zur Rum-Distellerie in Bundaberg. Natürlich wäre es unhöflich gewesen ohne eine erworbene Flasche des weltbekannten und gleichnamigen australischen Rums die Örtlichkeiten zu verlassen. Denn heiter soll man reisen! Und so verstrichen die Tage als wir entspannt und treu der Küste entlang gen Süden schlenderten, die ein oder andere Nacht am Strand übernachteten und typisch australische Ortschaften kreuzten. Spontan und als vorerst wohl letztes Highlight machten wir uns auf zu einer Expedition zur weltgrößten Sandinsel, Fraser Island. Der Allrad-Tourbus vor Ort gab uns eine unvergessliche Erlebnisfahrt durch die engen, sandigen Fahrspuren des dichten Dschungels auf dem Weg zu den vielen Sehenswürdigkeiten der Insel. Mit unserer anschließenden Ankunft in der Hauptstadt von Queensland ging ein Traum in Erfüllung, denn vor den Toren Brisbane’s konnten wir voller Stolz sagen; Ja, hier waren wir vor einem Jahr schon einmal und Ja, wir haben Australien voller Eifer umrundet! Mit Freude über das Erbrachte stürmten wir zwischen die Glasbauten in den “Ameisenhaufen”, shoppten ausgiebig, schweiften kulinarisch aus und lebten den Trubel Down Under. Zu feiern gab es zudem Biankas zweiten Auslandsgeburtstag mit den verrücktesten Wasserrutschen & Achterbahnen, Batman & Catwoman, fliegenden Delfinen & verspielten Eisbären, verbranntem Gummi und jeder Menge Spass!

Das Reisen neigt sich dem Ende zu und schliesst mit diesem letzten Artikel ab. Über die Zeit freundeten wir uns mit der australisch-lockeren Kultur und der vielfältigen Tierwelt an, haben bei Frost gezittert und quälender Hitze geschwitzt, über den Van geflucht und ihn doch als zuhause akzeptiert! Es war ein Jahr voller Begegnungen, Eindrücke und unglaublichen Gefühlen fernab des geliebten Alltags.
Wir haben mehr als nur Australien entdeckt – Das Leben und uns selbst…

6 Responses bis jetzt. »

  1. 1

    daren said,

    Oktober 21, 2011 @ 09:17

    Es ist wirklich sehr schön zu sehen wo ihr wart und was ihr erlebt habt trotz allem hoffe ich das ihr bald nach hause kommt

  2. 2

    Oma u.Opa said,

    Oktober 13, 2011 @ 12:23

    Hallo ihr zwei ihr habt es geschafft mit der Australienumrundung und wir haben uns voller Genuss die letzten und auch nochmal andere Bilder von euch angeschaut einfach toll,man kann unsere Begeisterung garnicht so in Worte fassen.Auch eure Artikel sind ganz super,Benny ist ja auf die länge der Zeit schon ein richtiger Profi geworden.wenn ihr wieder in Berlin seit reichen eure Eindrücke und Kommentare sicher für ein ganzes Buch,denn eure Eindrücke und gewonnene Erfahrungen in Australien kann euch keiner nehmen.
    Wir wünschen euch für das zweite Jahr in Australien noch viele schöne Eindrücke für uns noch schöne Berichte und Bilder. Viele liebe Grüße aus dem schon etwas kaltem Bad Saarow

  3. 3

    Sascha said,

    Oktober 12, 2011 @ 18:55

    Hallo ihr Zwei,

    herzlichen Glückwunsch zu eurer Umrundung von Australien. Schön das ihr euch gefunden habt und den Sinn entdeckt habt. Macht was draus! Freue mich auf unser Wiedersehen in ein paar Wochen. Bis dahin! Sascha aus dem verträumten Reimerzhoven am anderen Ende der Welt!

  4. 4

    Kalli said,

    Oktober 12, 2011 @ 17:29

    Hey leute ihr habt es echt geschafft was,ihr habt australien umrundet,habt viel erlebt,viele viele schöne bilder gemacht und bestimmt noch mehr schöne erinnerung an euren weg rund herum,naja dann lasst es euch noch gut gehen und kommt bald wieder ins kalte nasse berlin.

    in liebe euer kalli

  5. 5

    Madena said,

    Oktober 12, 2011 @ 15:43

    Ihr habt es geschafft! Momente, Erlebnisse, Bilder, die Euch keiner mehr nehmen kann! Der Kontinent wurde umrundet, Eure Liebe ist noch stärker und Ihr habt außerdem soviel erlebt, daß es für ein ganzes Buch reichen würde. Benny, wann legst Du los? ;-) Nun bin ich gespannt, was Ihr in Eurem zweiten Australienjahr erleben werdet und freue mich auf noch mehr Bilder, noch mehr Eindrücke und schöne Artikel…. Vielen Dank, daß wir auf diesem Weg an Eurem Abenteuer teilnehmen konnten….die Zeit ist geflogen und ich wünsche Euch ganz viel Glück für die nächsten Vorhaben am anderen Ende der Welt! Liebe Grüße aus dem herbstlichen Berlin, Madena :-)

  6. 6

    maddin said,

    Oktober 12, 2011 @ 15:05

    Hallo ihr beiden!
    Tolle,beeindruckende Bilder.Euer Artikel lässt sich sehr gut lesen.Ihr seid jetzt wohl auch Profis, im Schreiben solcher Berichte :)
    Eure Erfahrungen kann euch keiner mehr nehmen. Ich freue mich eurer Bereicherung und wünsche euch jetzt ein etwas sässhafteres Jahr.Lebt Australien :)

Comment RSS · TrackBack URI

Erzaehl uns was du denkst: